RAINER HOLL

BERLIN

Rainer Holl ist Autor, Moderator und Slam Poet aus Leipzig. Er lebt nach dem Motto “Träume nicht dein Leben, sondern halt einfach dein Maul”. Zum Glück hält er sein eigenes Maul eher selten. In seinen Texten seziert er als kritischer Beobachter die Absurditäten unseres spätkapitalistischen Alltags. Das macht er ganz in Ordnung und insgesamt so befriedigend, dass er 2017 zum Berlin-Brandenburg Meister im Poetry Slam gekürt wurde und 2018 im Finale der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften stand.
Neben der Bühne ist Rainer der Herausgeber des weltweit ersten demotivierenden Tischkalenders. Ein humorvolles Statement gegen die Kultur der Selbstoptimierung. Denn eins steht fest: Das Leben ist kein Wandtattoo.