STEFAN EBERT

SPECIAL FEATURE

Ein Abend mit Stefan Ebert ist ein musikalisches Gesamtkunstwerk. Voller Tiefe, Humor und Verrücktheit führt er sein Publikum in parallele Universen, lässt es in Klängen baden und bringt es zum Blühen. Miniatur-Stadionpop, Alltags-Hymnen, Disco-Songs, Rockopern und subversive Hits hat er im Gepäck. Mit seinem revolutionären Aufruf »Nimm die Ernsten niemals ernst!« lädt er dazu ein, die Herzen zu öffnen und Craziness hinein zu lassen.

Denn »alles macht Spaß mit den richtigen Leuten.«

Preise:
Gewinner zahlreicher Songslams
St. Ingberter Pfanne 2010
Förderpreis der Hanns Seidel Stiftung für junge Liedermacher 2010
Bundeswettbewerb Gesang – Chanson (3. Preis) 2009
Innsbrucker Kleinkunströhre (Jurypreis für Musik) 2009

Pressestimmen:
“… schillernde Bühnenpräsenz …”
“So bietet nahezu jeder Song erfrischend Neues. (…) Getreu dem Motto: “Es gibt nichts Schlechtes, solange es echt ist” singt Ebert Lieder aus dem Paralleluniversum. Von seinen Bildern im Kopf könnte man Filme drehen oder noch besser ein besser ein Rockmusical inszenieren.” (Allgemeine Zeitung Mainz)
“Seine wahnwitzige Energie zieht das Publikum von der ersten Minute an in seinen Bann.” (Obermain Tagblatt)
“Wort- und Klangvirtuose, der sich vom Leben mitreissen lässt” (Kreis-Anzeiger Ortenberg)
“Mutig sprengt er Grenzen, spart nicht mit Emotionen und eröffnet dem Publikum eine beachtliche Bandbreite seiner Persönlichkeit (…) Jemand, der seine Leidenschaft für Wort und Musik gleichermaßen auslebt und daraus eine hervorragende Melange zaubert.“
(Jurybegründung St. Ingberter Pfanne)